Die schönsten Strände der Welt

Tolles und kristallklares Wasser, ein goldener Strand aus Sand und dazu auch noch einige Palmen. Darunter stellen wir uns die schönsten Strände auf der Welt vor. Doch was sind denn überhaupt die schönsten Strände der Welt und wo liegen diese? Muss man wirklich weit verreisen oder hat man die Strände vielleicht sogar vor der Haustür? Wir sind dieser Frage auf den Grund gegangen. Und von Südamerika (Brasilien) bis hin nach Europa in Griechenland. Dazwischen haben wir noch einen kleinen Aufenthalt über die Karibik gemacht. Denn hier befinden sich die 10 schönsten Strände der Welt, welche wir dir nun einmal genauer vorstellen möchten!


Platz 10 – Galapagos in der Bay Tortuga

Hier befindet sich ein wunderschön feiner Sandstrand. Du erlebst hier außerdem die Evolutionstheorie nach Charles Darwin zu 100 Prozent. Doch wo? Der Galapgos Beach in der Tortuga Bay auf der Insel Santa Cruz. Hier kannst du mit ein wenig Glück sogar die Galapagos-Pinguine sehen oder auch mit Seelöwen zusammen schnorcheln. Eben ein wahres Naturschauspiel, welches du unbedingt ein mal gesehen haben musst.

 

 

Platz 9 – Elafonisi auf Kreta (Griechenland)

Ja auch Griechenland ist mit dabei in unserem Ranking. Zwar nicht ganz so exotisch wie vielleicht die anderen Strände, aber eben fast vor unserer Haustür und ebenso erschwinglich was die Preise anbelangt. 1.500 Meter lang und 500 Meter breit: Elefonisi ist eine kleine Insel vor der Südspitze Kretas. Hier befindet sich ein leicht rosafarbener Sandstrand. Winzige Muscheltiere sorgen für die außergewöhnliche Färbung. Platz 9! Und das auch wirklich hochverdient.

 

Platz 8 – Radhanagar Beach, Havelock Island (Indien)

Ein wenig weiter weg und zwar in Indien befindet sich der Radhanager Beach. Mitten auf Havelock Island und mitten im Golf von Bengalen. Während die Insel zwar näher an Myanmar und Thailand liegt, gehört sie eigentlich zu Indien. Gerade die Abgeschiedenheit macht diesen Strand so wunderschön. Die beste Reisezeit: November – April. Ein wahres Must-have, der Strand ist einfach wunderschön und für jeden Touristen nur zu empfehlen.

 

Platz 7 – Der Playa Norte in Mexiko

Ein wunderschönes Wasser mit seiner Türkisen Farbe. Andere Nutzer sagen über diesen Strand, dass das Wasser so blau sei, dagegen würde sogar der Himmel blass erscheinen. Und das ist nicht gelogen. Dieser Strand ist so schön, das Wasser ist ruhig und auch der weiße Puderstrand kann sich ohne weiteres sehen lassen. Am besten du lässt es dir neben den vielen Palmen und einem schicken Sonnenschirm genau hier gut gehen. Das hat sich unser Platz 7 auf der Liste die schönsten Strände der Welt auf jeden Fall verdient.

 

Platz 6 – La Concha Beach in Spanien

Auch nicht ganz so weit weg von uns ist der La Concha Beach in Spanien. Donostia-San Sebastián, Hauptstadt der Provinz Gipuzkoa im spanischen Baskenland. Zusammen mit Breslau war die Küstenstadt 2016 die Kulturhauptstadt Europas. Der Strand an der Bucht La Concha (deutsch: Die Muschel) verdankt seinen Namen der weitläufigen Bogenform. Ein Besuch ist hier auch gar nicht so teuer und es lohnt sich. Wir empfehlen hier direkt über Barcelona anzureisen. Und auch noch Barcelona genauer anzuschauen, denn auch die Stadt hat einiges zu bieten.

 

 

Platz 5 – Siesta Key in den USA (Florida)

Jetzt ist auch einmal die USA dran. Besser gesagt der Osten der USA (Florida). Der Schlüssel zum entspannten Mittagsschlaf? Ein schöner Sandstrand. Der Siesta Key Beach in Florida bietet genau das. Ein Tripadvisor-User schreibt: “Ein makelloser Strand, der niemals zu enden scheint. Der Traum eines jeden Fotografen. Ein Platz in der Sonne, an den man immer wieder zurückkehren möchte”. Platz 5!

 

Platz 4 – Playa Paraiso auf Kuba

Playa Paraiso? Man könnte dieses Strand Paradies auch Playa Paradies nennen. Das Strandparadies hat es auf jeden Fall auf unsere Top 10 geschafft. Es liegt auf dem Inselstaat Kuba und ist einfach eine pure Entspannung. Das Meer ist wunderschön Türkis und auch der Strand ist in einem tollen weiß gehalten. Und das Beste! Du kannst hier jederzeit hinreisen, denn es ist einfach immer schön.

 

Platz 3 – Der Eagle Beach auf Aruba in der Karibik

Mal wieder etwas exotisches, ganz normal, denn wir sind mittlerweile in unserer TOP 3 angekommen. Eine Reise zu den Kleinen Antillen in der südlichen Karibik ist für viele sicherlich ein Traum! Wer ihn verwirklicht, sollte dem drittschönsten Strand der Welt einen Besuch abstatten: Der Eagle Beach auf Aruba liegt 25 Kilometer nördlich von Venezuela und lässt kaum Wünsche offen. Auf jeden Fall eine Reise wert!

 

 

Platz 2 – Grace Bay Beach (Turks- und Caicos-Inseln)

Wohl der exotischste Ort in unserem Ranking. Der Grace Bay Beach auf den Turks und Caicos Inseln. Einfach nur wunderschön ist es hier. Hier gibt es über 350 Sonnentage im Jahr. Mehr können wir zu diesem Ort und Strand gar nicht sagen, denn es ist einfach wunderschön und raubt uns unsere Vorstellungen von Schönheit.

 

 

Platz 1 – Der Baia do Sancho in Brasilien

Unser erste Platz für den schönsten Strand der Welt geht an: Baia do Sancho auf der brasilianischen Inselgruppe Fernando de Noronha. Rund 350 km östlich des brasilianischen Festlands liegt die 26 km² kleine Vulkaninsel im Atlantik. Knapp 3.000 glückliche Einwohner können das ganze Jahr über eine recht konstante Durchschnittstemperatur von 28 °C genießen. Das Sahnehäubchen: Das Umland gilt als einer der weltbesten Plätze zum Tauchen. Übrigens sind die Preise noch relativ human und erschwinglich. Also definitiv auch mal eine Überlegung wert.

 

 

Die schönsten Strände der Welt – Unser Fazit

Wir hoffen, dass wir dir mit unserer kleinen Auswahl einige Tipps aufzeigen konnten. Natürlich kannst du gar nicht an alle Strände verreisen. Aber such dir doch mal deinen Lieblingsstrand einfach selbst aus und verreise hier hin. So etwas muss man einfach mal gemacht haben. Es wird ein Urlaub, welcher in deinen Gedanken einfach unvergessen bleiben wird. Viel Spaß wünschen wir dir.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: